297 Kurse von 24 Anbietern. bitte Ort oder Anbietername eingeben - Gießen, Englisch, VHS...
Erweiterte Suche

« Zurück

Master-Fernstudiengang Logistik

FernStudienZentrum der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), Wilhelm-Leuschner-Straße 13, 61169 Friedberg

Inhalt

Das Leistungsspektrum von Logistikunternehmen ist in den letzten Jahren zunehmend gewachsen und vielfältiger geworden. Der Fokus liegt nicht mehr ausschließlich auf Beschaffung, Lagerung und Distribution von Gütern, sondern erstreckt sich zunehmend auch auf das Management komplexer Logistikprozesse. Daher geht das Angebot der verschiedenen Logistikdienstleister bis zur Organisation der gesamten Supply Chain (Lieferkette) eines Industrieunternehmens.

Experten sind gefragt, die logistische Aufgaben lösen: schnell, zuverlässig und kompetent. Das impliziert hervorragende Zukunftsaussichten für qualifizierte Logistiker. Neben ihren Fach- und Methodenkompetenzen besitzen Logistiker auch eine hohe soziale Kompetenz. Sie sind teamfähig, innovativ und denken marktorientiert.

Für Einsteiger und bereits in der Logistik Tätige ist dieser Master-Fernstudiengang Logistik eine hervorragende Möglichkeit zur Qualifizierung, ohne die eigene Berufstätigkeit zu unterbrechen.

Das Master-Fernstudium schließt mit dem akademischen Grad des Masters of Science (MSc.) ab.

Das Fernstudium umfasst 4 Studiensemester.


Studieninhalte:
>p>
M 1-1 Ausgewählte Elemente der Betriebswirtschaftslehre

      - Betriebswirtschaftslehre
      - Ausgewählte Elemente des Marketing


M 1-2 Finanz- und Rechnungswesen

      - Internes und externes Rechnungswesen
      - Finanzierung und Investition


M 2 Soft Skills

  - Englisch
  - Konfliktmanagement alternativ Unternehmensethik
  - Projektmanagement
  - Arbeitstechnik- und Methodeneinsatz inkl. Präsentationstechnik


M 3 Recht

  - Wirtschaftsprivatrecht 1
  - Wirtschaftsprivatrecht 2


LM 1-1 Teilebewirtschaftung und Outboundlogistik

  - Materialwirtschaft (SAP R/3 und S/4HANA)
  - Produktions- und Vertriebslogistik (SAP R/3 und S/4HANA)


LM 1-2 Logistikplanung und Controlling

  - Logistik-Planung, Entscheidung und Riskmanagement
  - Controlling, insbesondere Logistikcontrolling


LM 2-1 Planung von Logistikprozessen

  - Standort- und Fabrikstrukturplanung
  - Virtual Reality Labor
  - Topic of the Year


LM 2-2 Management von Logistikprozessen

  - Supply Chain Management
  - Total Quality Management


Logistik-Vertiefungen:
Im 3. Semester wählen die Studierenden eine Vertiefungsrichtung: Unternehmensinterne Logsitik (LM 3 bis LM 5) oder Unternehmensexterne Logistik (LM 6 bis LM 8)


LM 3 Innerbetrieblicher Materialfluss

  - Materialflussplanung und Transportlogistik
  - Fördertechnik und -systeme
  - Lagerplanung und -organisation


LM 4 Produktionsplanung und -steuerung

  - PPS-Controlling
  - Betriebliche Leistungsprozesse


LM 5 Produktionssysteme und Layoutplanung

  - Produktionssysteme
  - Layoutplanung von Produktionsbereichen


LM 6 Beschaffung und Distribution

  - Beschaffungslogistik
  - Strategische Distributionslogistik


LM 7 Logistikdienstleister und Transportrecht

  - Logistikdienstleister
  - Life Cycle Management / Entsorgungslogistik
  - Transportrecht


LM 8 Logisitkmanagement und Logistikplanung

  - Internationales Management
  - Entwicklungen in der Logistik BWL
  - Informationsprozesse


M 4 Wissenschaftliche Kompetenz

  - Forschungsmethodik
  - Planspiel, Fallstudie


M 5 Master-Thesis

  - Masterarbeit + Thesis-Kolloquium



Zielgruppe:

Das Masterstudium Logistik richtet sich an Berufstätige, die mit der Steuerung und Durchführung von Beschaffungs- und Distributionsprozessen, der Optimierung von logistischen Abläufen bzw. mit dem informationstechnischen Support beschäftigt sind und die berufsbegleitend einen Masterabschluss in Logistik erreichen möchten.



Zulassungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes erstes Hochschulstudium Bachelor (mind. 6 Semester) sowie eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis nach Abschluss des Erststudiums. Zugelassen werden Abschlüsse in Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften oder vergleichbare Abschlüsse. Eine Übersicht der Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Website des Fernstudienzentrums.

Das Studium steht auch praxiserfahrenen Berufstätigen ohne ersten Hochschulabschluss offen. Über den Weg der Eignungsprüfung kann der Masterabschluss erreicht werden. Informationen zur Eignungsprüfung ffinden Sie auf der Website des Fernstudienzentrums.



Durchführungszeitraum:

4 Semester (inklusive Thesis-Semester)



Lernaufwand:

Berufsbegleitende Weiterbildung
Selbst- und Präsenzstudium bilden die beiden Säulen des Fernstudiums.
Das Selbststudium ist gekoppelt mit 10 bis 12 Präsenztagen pro Semester, die teils vor Ort am Hochschulstandort Friedberg, teils im virtuellen Raum stattfinden.

Selbststudium
Während des Selbststudiums werden die Studieninhalte anhand von Studienbriefen erarbeitet. Je Semester werden rund 10 Studienbriefe für 3 bis 4 Module zur Bearbeitung angeboten. Sie werden dabei über die internetbasierte Lernplattform „moodle“ und die digitalen Einheiten fachlich begleitet und unterstützt.

Präsenzstudium - Vorort oder digital
Die Präsenzveranstaltungen finden meist an Samstagen am Studienstandort Friedberg der Technischen Hochschule Mittelhessen oder in digitaler Form statt. Der Besuch der Präsenzveranstaltungen ist nicht verpflichtend. Case Studies und Übungen vertiefen den erlernten Stoff und unterstützen den Praxisbezug. Die Präsenzveranstaltungen (ob vor Ort oder digital) bieten Raum für Diskussionen und Fragen.



Abschluss:

Master of Science (M.Sc.) (4 Semester)

Abschluss
Master of Science (Studium) i
Unterrichtsart
Fernstudium i