428 Kurse von 40 Anbietern. bitte Ort oder Anbietername eingeben - Gießen, Englisch, VHS...
Erweiterte Suche

« Zurück

Umschulung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in

Berufsfortbildungswerk des DGB (bfw) Wetzlar, Schlesierstr. 2, 35583 Wetzlar-Garbenheim

Inhalt

Zerspanungsmechaniker/ - innen fertigen durch spanende
Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder
Schleifen Präzisionsbauteile.
Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC - Werkzeugmaschinen.
Diese richten sie ein und überwachen den
Fertigungsprozess.
In metallverarbeitenden Betrieben werden durch spanende
Verfahren Bauteile gefertigt, beispielsweise im
Maschinen - , Stahl - oder Leichtmetallbau, in Gießereien
oder im Fahrzeugbau.

Praktische Lernfelder der Umschulung

• Aufbau und Organisation des Betriebes
• Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz
• Technische Kommunikation
• Grundlagen der Metallbearbeitung
• Grundfertigkeiten manuelles und maschinelles Spanen
• Konventionelles Drehen und Fräsen
• CNC - Technik
• Planen, Steuern, Einrichten, Ausrichten, Spannen
• Bedienen und Überwachen von Drehmaschinen
• Prüfungsvorbereitung
• Betriebliches Praktikum
• Berufsschule

Abschluss / Zielsetzung

• IHK - Prüfungszeugnis "Zerspanungsmechaniker/ -
in" nach bestandener Prüfung vor der Industrie -
und Handelskammer Lahn - Dill

• Zeugnis bfw – Unternehmen für Bildung.

Förderung

Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Bildungsgutschein
der Agentur für Arbeit, des Jobcenters oder
die Finanzierungsgrundlage anderer Kostenträger,
wie z. B. Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften.

Bitten wenden Sie sich an die für Ihren Wohnort
zuständige Agentur für Arbeit oder andere Kostenträger.

ACHTUNG: +++ LETZTE EINSTIEGSMÖGLICHKEIT IMMER ZWEI MONATE NACH OFFIZIELLEM BEGINNDATUM!+++

Abschluss
Zerspanungsmechaniker/in (Ausbildungsberuf (BBiG), PrüfO vom 01.08.18) i
Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Sonstiges Merkmal
Umschulung (PrüfO bundeseinheitlich) i