bitte Ort oder Anbietername eingeben - Gießen, Englisch, VHS...

« Zurück

Kommunikative Selbstbehauptung

Inhalt

Haben Sie sich schon oft nach einem Gespräch geärgert, weil Sie nicht das erreicht haben, was Sie wollten? Wünschen Sie sich nicht auch in schwierigen Gesprächssituationen mehr Handlungsmöglichkeiten? Die Teilnehmer/innen dieses bereitsäußerst erfolgreich durchgeführten IHK-Tagesseminars lernen, wie Sie mit dem geschickten Einsatz Ihrer eigenen Worten und Taten mehr erreichen können und Ihre Potentiale optimal nutzen. Sie erlernen sich verbal zu wehren, sich zu schützen und in die Offensive zugehen sowie ein aktiver und angenehmer Gesprächspartner zu sein. Das Seminar gibt Tipps und Impulse,

  • wie Sie Freiheitsgrade im Gespräch entdecken und nutzbar machen
  • wie Sie eine gemeinsame Zielperspektive einnehmen
  • wie Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einander verstehen erhöhen
  • wie Sie auch in schwierigen Gesprächssequenzen oder schwierigen Beziehungen, den Kontakt zum anderen nicht aufgeben müssen, sondern den anderen zu Kooperation einladen können
  • wie Sie mit völlig verfahrenen Situationen umgehen lernen, in denen es vor allem auch notwendig wird, sich selbst zu schützen
  • wie Sie Angriffe zurückweisen
  • wie Sie sich kommunikativ behaupten

Beispiele für Gesprächstaktiken, Techniken und Instrumente, die in diesem Seminar behandelt werden:

  • \'Aktiv\' Zuhören
  • Die Reportage-Technik
  • Durch Fragen (gegen-) steuern
  • Die entwaffnende Gegenfrage
  • Aussteigen- Einnehmen einer Metaperspektive
  • Paradox intervenieren

Angesprochen sind Führungskräfte, Unternehmer, Selbständige und Mitarbeiter aller Branchen und Bereiche sowie alle Interessierten.



Weitere Informationen

Dauer: 1 Tage

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
19.11.20
Do.
1 Tag 220 € Flutgraben 4
35390 Gießen