bitte Ort oder Anbietername eingeben - Gießen, Englisch, VHS...

« Zurück

IT-Security-Beauftragte/-r (TÜV)

Inhalt

Der Lehrgang vermittelt ein breites Spektrum an organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen, physische Schutzmaßnahmen, rechtliche Rahmenbedingungen und Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen. Ebenso psychologische Aspekte zur Sensibilisierung der Mitarbeiter sowie den BSI-Standard mit seinen IT-Grundschutzkatalogen. Alle Kursinhalte werden in vielfältigen Übungen verdeutlicht und das erlernte Wissen für die Praxis vertieft.
IT-Security-Beauftragte werden in Unternehmen aller Branchen eingesetzt, um einen sicheren und zuverlässigen IT-Betrieb zu gewährleisten.

Kursziel:
"IT-Security-Beauftragter (TÜV)" der TÜV Rheinland Akademie GmbH und alfatraining-Zertifikat
Kursart:
Präsenzunterricht mit dem Videokonferenzsystem alfaview®

Bildungsgutschein: ja
Sonstige Förderung: Aktivierung- und Vermittlungsgutschein (AVGS), Qualifizierungschancengesetz, Europäischer Sozialfonds (ESF), Berufsförderungsdienst (BFD), Transfergesellschaften sowie der Rentenversicherungsträger (DRV)

Lernen von zu Hause:

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, Ihre Weiterbildung in unserem Bildungszentrum vor Ort zu absolvieren, bietet alfatraining Ihnen die Möglichkeit, von zu Hause aus am Unterricht teilzunehmen. Über die Live-Schaltung nehmen Sie in Echtzeit an Ihrem Lehrgang teil. Sie erhalten für die gesamte Kursdauer einen Laptop und einen zweiten Monitor von alfatraining.

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
E-Learning
Kursinformation: erstellt am 10.04.20, zuletzt geändert am 10.04.20, 100% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Kursinfos sagen nichts aus über die Qualität der Kurse selbst. Mehr erfahren