bitte Ort oder Anbietername eingeben - Gießen, Englisch, VHS...

« Zurück

Hatha-Yoga nach Iyengar: "Mittelstufe"

Inhalt

Hatha-Yoga nach B.K.S. Iyengar legt den Fokus auf eine anatomisch präzise Ausrichtung des Körpers in jedem Asana (Haltung). Hierfür werden bei Bedarf Hilfsmittel wie Blöcke, Gurte, Stühle etc. eingesetzt, sodass es jedem Körper möglich ist, die Übungen (länger) auszuführen. In diesem Kurs praktizieren wir fortgeschrittenere Asanas und Karanas (Abfolgen) zu thematischen Schwerpunkten und arbeiten an der Verfeinerung der Technik. Atemübungen (Pranayama) führen in die Stunde ein und eine Entspannungsphase (Savasana) schließt sie ab. Der dynamisch-kraftvolle Stil des Iyengar-Yoga macht beweglich, lindert Schmerzen, korrigiert Fehlhaltungen und kräftigt das Herz-Kreislauf-, das Nerven- und Immunsystem. Die Fähigkeit zur Selbstreflexion und die Wahrnehmung werden verbessert, also ein Körperbewusstsein entwickelt, das in alle Aspekte des Lebens hineingreift. In der wechselwirkenden Aktivität von Körper und Geist kann ein Zustand von Konzentration, Ausgeglichenheit und Ruhe erfahren werden.
Der Kurs ist ein "Mittelstufenkurs" für Teilnehmer*innen, die bereits erste Erfahrungen mit Yoga nach Iyengar gemacht haben. Bitte Yoga-Matte und eine Decke mitbringen.

10 Termin(e)

Donnerstag, 18:30 Uhr