bitte Ort oder Anbietername eingeben - Gießen, Englisch, VHS...

« Zurück

Verträge mit ausländischen Vertragspartnern: Tipps aus der Praxis

Inhalt

Die häufigsten Vertriebsverträge sind die auf Dauer angelegten Handelsvertreter- und Vertragshändlerverträge.

Entsprechend sorgfältig müssen sie formuliert und durchgeführt werden. Die Teilnehmer erarbeiten im Seminar, worauf man bei der Gestaltung und bei der Abwicklung von solchen Verträgen achten muss.

Zudem erhalten die Teilnehmer umfangreiche Formulierungshilfen für Vertragsklauseln in deutscher und englischer Sprache!

Inhalt:
  • Allgemeines: Reicht ein mündlicher Vertrag? Ist teilweise Kündigung möglich?
  • Vertragsprodukte/Vertragsgebiet: Wie definiere ich die Vertragsprodukte und das Vertragsgebiet
  • Umfang der Vertretung: Alleinvertretung oder nicht? Kundenschutz?
  • Pflichten des Handelsvertreters/Vertragshändlers: Information, Werbung (Verteilung der Kosten), Wettbewerbsverbot, Geheimhaltung, Schulungen
  • Pflichten des Unternehmers: Weitergabe von Material: in welcher Sprache? 
  • Provision: Bezirks- oder Vermittlungsprovision- Provisionshöhe - gesonderte Provisionen- Bemessungsgrundlage - Fälligkeit und Abrechnung -Überschneidungen
  • Bedingungen für Käufe und Weiterverkäufe beim Vertragshändler.
  • Wichtig: der Vertragshändlervertrag ist auch ein Rahmenvertrag für Kaufverträge!
  • Laufzeit des Vertrages: Beginn- Kündigung- Vorvertrag oder Probezeit? Festlegung fristloser Kündigungsgründe
  • Ausgleichsanspruch: Wann kann er ausgeschlossen werden? Voraussetzungen und Berechnung. Gibt es einen Ausgleichsanspruch des Vertragshändlers?
  • Abwicklung des Vertrages nach Kündigung
  • Anwendbares Recht, Gerichtsstand oder Schiedsgericht


Weitere Informationen

Dauer: 1 Tage

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
24.11.20
Di.
1 Tag 220 € Flutgraben 4
35390 Gießen